Lage

Die Gemeinde Horst ist ein ländlicher Zentralort im Südosten des Kreises Steinburg an der nördlichen Peripherie des Großraums Hamburgs. Sie ist Verwaltungssitz des Amtes Horst-Herzhorn. Horst liegt an der Bundesautobahn A 23 zwischen Elmshorn und Itzehoe und ist über die Anschlussstelle 13 (»Horst/ Elmshorn«) zu erreichen. Die »Grüne Küstenstraße« verläuft durch die Gemeinde. Der nächste Bahnhof befindet sich im Ortsteil Horstheide an der Strecke Hamburg-Neumünster-Flensburg/ Kiel.
In Horst gibt es die Grundschule »Op de Host« und die Gemeinschaftsschule »Jacob-Struve-Schule«. Mit rund 1.000 Mitglieder ist der MTV Horst der größte Verein der Gemeinde (u.a. Faustball, Handball, Leichtathletik und Tischtennis). Beim VfR Horst mit über 400 Mitgliedern steht hauptsächlich Fußball auf dem Programm. Die Grundschule verfügt über eine Turnhalle, die Gemeinschaftsschule über eine Großfeldhalle und der MTV ebenfalls über eine eigene Halle. Eine Freibad mit großzügigen Liegewiesen rundet das Angebot an sportlichen Einrichtungen in der Gemeinde ab.
Für die Jüngsten gibt es drei Kindertagesstätten mit Angeboten für Krippen-, Kindergarten und Ganztagsbetreuung, für Ältere Plegedienste sowie ein neu erbautes Altenpflegeheim.
Neben einem Einkaufszentrum finden sich mehrere Läden für den täglichen Bedarf sowie eine Reihe spezialisierter
Facheinzelhändler, Handwerksbetriebe und Serviceunternehmen.
Ende 2015 lebten über 5.500 Menschen in Horst.

Infos zur Gemeinde => www.amt-horst-herzhorn.de

Horst - Neubau-Gebiet Fiefhusener Weg