Lage

Appen liegt im Kreis Pinneberg an der Landesstraße 106 (Pinneberg - Uetersen) und grenzt
unmittelbar westlich der Kreisstadt Pinneberg.
In der Gemeinde (zum Amt Moorrege gehörig) leben mehr als 4.800 Menschen. Sie besteht
aus den drei Teilen: Appen, Appen-Etz und Appen-Unterglinde, ist 2.029 Hektar (ha) groß
und liegt im größten geschlossenen Baumschulgebiet der Welt. In Appen gibt es eine dreizügige
Grundschule. Weiter führende Schulen befinden sich in Pinneberg und Moorrege.
Seit 1995 hat Appen zusammen mit der Nachbargemeinde Heist ein 150 ha großes
Naturschutzgebiet, das »Tävsmoor«. Das ehemalige Bauerndorf hat sich zu einer attraktiven
Wohngemeinde im Hamburger Umland entwickelt, wobei die Landwirtschaft noch immer von
großer Bedeutung für die Gemeinde ist. Im Westen Appens liegen der Fliegerhorst Uetersen
und die Marseille-Kaserne.
Weitere Ortsinfo finden Sie unter: www.amt-moorrege.de